Antragsfristverlängerung der Überbrückungshilfen für die Unternehme

/ / Uncategorized

Die Überbrückungshilfe ist ein Instrument welches die kleinen und mittelständischen Unternehmen, Selbständige sowie gemeinnützige Organisationen bei Umsatzrückgängen während der Corona-Krise unterstützt. Die Unternehmen die von der Corona Krise betroffen sind können ihre Anträge für die Phase 1 (Fördermonate Juni bis August 2020) der Überbrückungshilfen noch bis zum 09.10.2020 einreichen.

Für die 2. Phase der Überbrückungshilfen können die Anträge voraussichtlich ab Mitte Oktober eingereicht werden. Bei der Phase2 handelt es sich um die Fördermonate September bis Dezember 2020.

Bei der Antragsstellung zu beachten ist, dass niedersächsische Unternehmen einen Antrag auf Überbrückungshilfen nur über den Steuerberater oder eine Steuerberaterin stellen dürfen.

Zusätzliche Informationen finden Sie unter

https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Navigation/DE/Home/home.html

Für weitere Fragen und zur Unterstützung bei der Antragstellung steht Ihnen das Team der Fördermittelinitiative Deutschland gerne zur Verfügung.

FID – Fördermittelinitiative Deutschland GmbH & Co. KG
Sophie-Scholl-Weg 14
21684 Stade
Telefon: 04141-787090-22
Telefax: 04141-787090-25
Email: service@fid-deutschland.de
Web: www.fid-deutschland.de
Twitter: FID_Deutschland

Foto: Copyright Rainer Sturm / pixelio.de