Direktbeteiligungen für Konsortialfinanzierungen

/ / Allgemeines

Die Direktbeteiligung für Konsortialfinanzierung ist ein Finanzierungsangebot für mittelständische und große Unternehmen und ein Sonderprogramm der KfW. Dabei werden Unternehmen angesprochen, welche sich aufgrund der Corona-Krise in Finanzierungsschwierigkeiten befinden.
• Für Finanzierungen ab 25 Millionen Euro
• Bis zu 80 % Risikoübernahme durch die KfW, allerdings max. 50 Prozent der Risiken der Gesamtverschuldung
• Die Laufzeit für Investitionen und Betriebsmittel beträgt bis zu 6 Jahre
• Die KfW Beteiligung erfolgt zu Marktkonditionen
• Flexible Finanzierungsstrukturen
• Der KfW Risikoanteil beträgt mind. 25 Millionen Euro und beschränkt sich auf
• 25 Prozent des Jahresumsatzes 2019 oder
• Den aktuellen Finanzierungsbedarf für die nächsten 12 Monate oder
• Das doppelte der Lohnkosten von 2019

Mehr dazu:
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Coronavirus/kleine-mittlere-grosse-unternehmen.html

Für weitere Fragen und zur Unterstützung bei der Antragstellung steht Ihnen das Team der Fördermittelinitiative Deutschland gerne zur Verfügung.

Foto: Copyright Rainer Sturm / pixelio.de