100 % Zuschuss für BAFA Beratung

/ / Allgemeines

Ab sofort werden Beratungen für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler, welche von der Corona-Krise betroffen sind, mit einem Zuschuss in Höhe von 100%, maximal jedoch 4000 €, vom Bundesministerium gefördert.
Die Konditionen der Förderung für professionelle Beratungsleistung sind seit Freitag dem 03.04.2020 in Kraft getreten und gelten zunächst bis Ende 2020.

Die Förderung dient zur Unterstützung der Unternehmen in der Corona-Krise insbesondere um Maßnahmen zu entwickeln und die wirtschaftlichen Folgen der Krise entgegenzuwirken und wieder wettbewerbsfähig auf dem Markt zu werden. Die Rahmenrichtlinie zur „Förderung des unternehmerischen Know-hows“ wurde für Corona betroffene Unternehmen modifiziert.

Als BAFA registrierte Berater berät Sie das Team der Fördermittelinitiative Deutschland unter anderem zu den Schwerpunkten Finanzierung und Fördermitteln.

Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.bafa.de/DE/Wirtschafts_Mittelstandsfoerderung/Beratung_Finanzierung/Unternehmensberatung/unternehmensberatung_node.html

Für weitere Fragen und zur Unterstützung bei der Antragstellung steht Ihnen das Team der Fördermittelinitiative Deutschland als BAFA registrierte Berater gerne zur Verfügung.

Fördermittelinitiative Deutschland GmbH & Co. KG
FID – Fördermittelinitiative Deutschland GmbH & Co. KG
Sophie-Scholl-Weg 14
21684 Stade
Telefon: +49 (0)4141 787 090 22
Telefax: +49 (0)4141 787 090 25
Email: service@fid-deutschland.de
Web: www.fid-deutschland.de
Twitter: @FID_Deutschland

 

Foto: Copyright Rainer Sturm / pixelio.de