Mehrwerte für jeden Versicherungsmakler

/ / Beratung, Vertriebsunterstützung

Viele Banken und Sparkassen sind heute zusätzlich im Versicherungsvertrieb organisiert, daher ist der Markt für Versicherungsmakler im Finanzdienstleistungssektor zunehmend umkämpfter. Parallel zu „normalen“ Banktätigkeiten werden dem Kunden passende Versicherungen angeboten (Gebäudeversicherung, Betriebsinhaltsversicherung, Betriebsunterbrechungsversicherung, etc.). Daher ist es immer wichtiger für freie Versicherungsmakler ihr Profil mit neuen Inhalten zu schärfen.

Eine Kooperation mit FID kann dazu beitragen nicht ausschließlich ERSTER Ansprechpartner für Versicherungen beim Gewerbekunden zu sein, sondern auch beim Einsatz von Fördermitteln, Investitionen und Finanzierungen. Die Mehrwerte für den Versicherungsmakler und seiner Gewerbekunden sind umfangreich. Der Makler kann bei der Vermittlung von Versicherungen den Hausbanken zuvor kommen, er erhält eine deutliche Kompetenzerweiterung durch Finanzierungslösungen mit Fördermitteln, er bekommt einen „Türöffner“ bei der Kundenansprache und hat nebenbei diverse Cross Selling Effekte. Der finanzielle Aspekt sollte aber auch nicht außer acht gelassen werden: Der Makler erhält eine hohe Vergütung für jede Kundenvermittlung an FID und anteilige Honorare für jede weiterführende Beratung des Gewerbekunden durch FID.

Also eine Win-Win-Situation für Makler und Gewerbekunde! Die Fördermittelinitiative Deutschland (FID) steht als Kooperationspartner für neue Vertriebsansätze in der Neu- und Bestandskundenakquise gern zur Seite.

 

Foto: Copyright Rainer Sturm / pixelio.de