Unternehmer Kredit Plus für innovative kleine und mittelständische Unternehmen

/ / Kreditwesen

Unternehmer „Kredit Plus“

Innovative Unternehmen und Freiberufler, die ihr Vorhaben umsetzen möchten können einen zinsgünstigen Kredit im Rahmen des „Kredit Plus“ beantragen.

Es wird ein Kreditvolumen bis zu 7,5 Millionen gewährt, dabei beträgt die Laufzeit bis zu 10 Jahre. Die Finanzierungsmittel können für Investitionen, Beschaffung von Betriebsmitteln und Bestückung des Warenlagers verwendet werden.

Voraussetzung für die Antragsstellung ist die Vorlage von aussagefähige Jahresabschlussunterlagen von mindestens zwei Geschäftsjahren.

Die Mindestlaufzeit der Kredite beträgt 2 Jahre. Der Kreditmindestbetrag beträgt 25.000 Euro. Dabei wird eine 50 prozentige Haftungsfreistellung für die durchleitende Banken gewährt.

Der Kreditantrag muss vor der Maßnahmenumsetzung gestellt werden. Das zinsgünstige Darlehen wendet sich an nicht-börsenorientierte, inländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie Freiberufler, die mindestens drei Jahre auf dem Markt sind.

Antragsberechtigt sind klein und mittelständische Unternehmen, größere mittelständische Unternehmen sowie Freiberufler, dabei müssen die Antragsteller innovativ sein, die Kriterien der Innovationsfähigkeit sind in einem Katalog festgelegt worden.

Weiterlesen / Quelle: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/Erweitern-Festigen/F%C3%B6rderprodukte/KfW-Unternehmerkredit-Plus-(044-046)/

 

Foto: Copyright Rainer Sturm / pixelio.de