Verbindung von Forschung und Markt

/ / Allgemeines, Beratung

Zu den wichtigsten Änderungen bei der Förderung von Unternehmen in der aktuellen Förderperiode (2014-2020) im Vergleich zur vorherigen (2007-2013) zählen:

  • der stärkere Fokus auf die Verbindung von Forschung und Markt sowie
  • die Unterstützung und Förderung des Unternehmertums

Das Forschungs- und Innovationsprogramm Horizont 2020 wurde mit einem Budget von fast 80 Mrd. Euro um ca. 30 Prozent gegenüber den Jahren 2007-2013 aufgestockt. Horizont 2020 soll dazu beitragen, dass die führende Rolle der Industrie in Europa weiter ausgebaut wird. Dabei spielen bessere Finanzierungsmöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine wesentliche Rolle, da 20 Prozent der Bereiche „Führende Rolle bei Technologien“ und „Gesellschaftliche Herausforderungen“ an KMU gehen.

Zudem soll Horizont 2020 über das sogenannte „KMU-Instrument“ Unternehmen dabei unterstützen, Forschungsergebnisse in Form von neuartigen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen zu verwerten. Damit soll Horizont 2020 dazu beitragen, die Lücke zwischen Forschung und Markt zu schließen.

Foto: Copyright Rainer Sturm / pixelio.de